23. April 2017
Einen Reiter zu tragen liegt nicht in der Natur des Pferdes. Ihr Körper ist nur bedingt dafür geeignet, eine Last auf dem Rücken zu tragen. Zumindest, wenn sich ein Pferd unter dem Reiter so bewegt wie es das zum Beispiel im Galopp auf der Weide tut (Kopf hoch, Schweif hoch, Wirbelsäule in der Extension [gestreckt], mit Außenstellung um die Kurve). Übernehmen wir die Körperhaltung, die ein Pferd in der Natur zeigt, auch unter dem Reiter, tun wir dem Bewegungsapparat des Pferdes nichts...
11. April 2017
Pferde-Physiotherapie als Präventionsmaßnahme - hier: Test des Schultergelenks
Immer wieder höre ich dann, wenn das Pferd bereits beim Reiten deutliche Probleme zeigt, Sätze durch die Reitställe wabern wie „der muss mal eingerenkt werden“. Dann frage ich mich immer, wieso es erst so weit kommen musste, dass sich Probleme am Bewegungsapparat des Pferdes so weit manifestieren, dass es offensichtlich Schmerzen hat und Störungen im Bewegungsablauf zeigt. Zumal es doch so einfach ist, dafür zu sorgen, dass das gar nicht erst passiert. Auf den Begriff „einrenken“...
28. März 2017
Oft werde ich belächelt, wenn ich von Pilates für Reiter erzähle. Noch nicht überall ist angekommen, was man denn damit bezwecken kann und was das alles soll. Was ich dann oft zu hören bekomme ist „Reiten lernt man nur durch reiten“. Ich wage mich, hinter diese altbekannte Aussage ein Fragezeichen zu setzen und diese Frage mit „nein“ zu beantworten.

Diese Seite teilen:

 

Equi Balance - Therapie und Training für Pferd und Reiter
Pferdephysiotherapie, Pferdeosteopathie, Sitzschulung und Pilates für Reiter

E-Mail: info@equi-balance.net | Mobil: 0151 / 2355 8717